Allgemeinmedizin

                        

Sprechzeiten

Montag: 8 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr
Dienstag und Mittwoch: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 8 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr


Leistungen

EKG (Elektrokardiogramm)


24- Std. Langzeit-Blutdruckmessung


Ultraschalluntersuchungen:    
- der Bauchorgane
- der Schilddrüse
- der Lymphknoten und lokaler Prozesse

Lungenfunktionsuntersuchung -Spirometrie

Kleinchirurgische Eingriffe

Akute und chronische Wundversorgung

Impfberatung und Impfdurchführung

Tests zum Nachweis einer beginnenden Demenzerkrankung

Reisemedizinische Beratung und Untersuchung als IGEL-Leistung

Vorsorgeuntersuchungen:

Allgemeine Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen (Check-up 35)
Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen
ab dem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre und einmalig zwischen dem 18. - und 35. Lebensjahr

  • Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte der Patientin)

  • Körperliche Untersuchung

  • Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers

  • Kontrolle des Urins


Krebsvorsorgeuntersuchungen für Männer

Früherkennung von Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitales

jährlich ab dem 45. Lebensjahr:

  • Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte des Patienten)

  • Inspektion und Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane

  • Enddarmaustastung zur Untersuchung der Prostata

  • Untersuchung örtlicher Lymphknoten


Hautkrebsscreening
Früherkennung von Hautkrebs
Ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre:

  • Untersuchung der gesamten Haut

  • Beratung zum Untersuchungsergebnis


Früherkennung Darmkrebs ab dem 50. Lebensjahr

Ab 50 Jahren kann bei Frauen und Männern jährlich ein Test auf okkultes Blut im Stuhl mit einem quantitativen immunologischen Test (iFOBT) durchgeführt werden, ab 55 alle zwei Jahre.

ab dem 55. Lebensjahr

  • Beratung zur Darmkrebs-Früherkennungsuntersuchung

    wie eine Darmspiegelung (Koloskopie)

nach zehn Jahren:  zweite Darmspiegelung
oder alle zwei Jahre:  Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl


Ggf kann es sinnvoll sein weitere Untersuchungen im Rahmen einer Vorsorge durchzuführen die jedoch häufig nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattetet werden. Solche Leistungen heißen „individuelle Gesundheitsleistungen“ (IGEL) Dazu gehören z.B. spezielle Laboruntersuchungen oder auch Teile der Regelleistungen, wie z.B. ein EKG oder eine Lungenfunktion, die dann aber nicht als medizinisch indizierte Leistung durchgeführt werden, sondern im Rahmen einer Vorsorge auf Ihren Wunsch hin.  Einige Krankenkassen erstatten nach Einreichen der Rechnung rückwirkend die Kosten.

Impfungen:

- Corona-Schutzimpfung

- Tetanus-Impfung

- Pneumokokken-Impfung

- Gürtelrose-Impfung

- Saisonale Grippe-Impfung

- Masern-Impfung

- Hepatitis-Impfung

Disease-Management-Programme (DMP) sind strukturierte Behandlungsprogramme, die chronisch Erkrankten dabei helfen sollen ihre Erkrankung in den Griff zu bekommen und die Lebensqualität zu verbessern und zu erhalten.

Die Programme umfassen regelmäßige Arzttermine mit Beratungsgesprächen und Untersuchungen sowie die Vermittlung von Hintergrundinformationen zum Beispiel durch Schulungen.

Für folgende Krankheitsbilder werden DMPs angeboten:
- Diabetes mellitus Typ2
- Diabetes mellitus Typ1
- koronare Herzkrankheit
- Asthma bronchiale
- COPD

Corona - Impfungen

Wir führen Corona-Schutzimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech sowie Moderna durch. Gerne dürfen Sie hierfür telefonisch einen Termin vereinbaren.

Bitte bringen Sie zur Impfung diesen ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsbogen unterschrieben mit.

Häufig gestellte Fragen und Antworten:

https://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/patienten/pdf/impfen/faq_impfen.pdf

Über mich

Abschluss des Studiums der Humanmedizin 2009 in Marburg

Weiterbildungszeiten in der Inneren Medizin, Neurologie, Psychiatrie sowie Unfallchirurgie

Fachärztin für Allgemeinmedizin 2019

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin 2017

Seit 2017 bis 2021 angestellte Ärztin in der allgemeinmedizinischen Praxis Adam & Diener am Bültmannshof

Nebenberuflich Notärztin im Kreis Herford

2022 Niederlassung in eigener Praxis